Von Handreha zu Reha Zürich

Unglaublich, aber es ist schon wieder sechs Jahre her, als wir unsere Handtherapie-Praxis im Herzen von Zürich eröffneten. Bereits seit Mai 2011 behandeln wir Patienten an der Schoffelgasse, die sich gleich beim Grossmünster befindet. Von Beginn weg schenkten uns Ärzte grosses Vertrauen. Sie überwiesen uns Patienten vor allem im Bereich der Handtherapie.

Das Logo von Handreha Zürich.

Dank unserer langjährigen Erfahrung Fachkompetenz etablierten wir uns sehr schnell als Praxis. Behandelte das Handreha-Team im ersten Jahr vorwiegend Patienten mit Unfallverletzungen oder Erkrankungen an der Hand, erweiterte sich in der Folge der Therapiefokus auf Menschen mit Erkrankungen, Verletzungen und Überlastungssyndromen an den oberen Extremitäten. Patienten mit Therapiebedarf an Hand, Arm, Schulter, Nacken oder Rücken sind bei uns an der richtigen Adresse. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, konsequenter Weiterbildung und systematischer Qualitätssicherung therapieren wir erfolgreich unserer Patienten. Der messbare Therapieerfolg bei den Patienten und das positive Feedback der Ärzte, bestätigten uns, dass wir mit unserer Praxis auf dem richtigen Weg sind.

Ursula Bachmann wird von Mirjam Mossner-Schneider vorgestellt.

Um Patienten auch ganzheitlich zu behandeln, arbeitet seit Herbst 2014 die erfahrene Physiotherapeutin Ursula Bachmann im Team von Handreha Zürich.

 

Da unser Therapiespektrum heute weit mehr als die Hand abdeckt, treten wir neu auch als RehaZürich auf.

Das neue Logo von Reha Zürich an Binzmühlestrasse 56 in Oerlikon.

Aufgrund der positiven Tatsache, dass der Name Handreha Zürich dermassen bei den Ärzten etabliert ist, existiert auch unsere ursprüngliche Firmenbezeichnung weiter.